|
|

4 Tipps zur Übersetzung von Sicherheitsdatenblättern

Sicherheitsdatenblätter (SDB) sind unverzichtbare Dokumente für das Management der Risiken, die von chemischen Substanzen ausgehen. Es ist zwingend erforderlich, die Sicherheitsdatenblätter in die Landessprache des Landes zu übersetzen, in dem die Produkte verwendet werden sollen. Hier lasse ich Ihnen vier wesentliche Aspekte, die Sie bei den Übersetzungen anwenden können.

Prüfen Sie, ob die Anweisungen im Originaldokument befolgt werden

Prüfen Sie, ob die Anweisungen im Originaldokument befolgt werden

Der Zweck von Sicherheitsdatenblättern ist es, Fachleuten alle Informationen über eine bestimmte verwendete Chemikalie zur Verfügung zu stellen, um auf mögliche Risiken, die auftreten könnten, optimal reagieren zu können.

Diese Blätter ermöglichen es, die Handhabung und Verwendung von Stoffen entsprechend den chemischen Risiken zu verbessern.

Auf internationaler und europäischer Ebene umfassen die Sicherheitsdatenblätter 16 Punkte.

Bevor Sie Sicherheitsdatenblätter übersetzen lassen, sollten Sie sicherstellen, dass das Originaldokument die Arbeitsanweisungen erfüllt, so wie von EcoMundo, einem auf Chemikalien spezialisierten Unternehmen, angibt.

Erfüllen Sie die gesetzlichen Vorschriften bezüglich der Übersetzung des SDB

Erfüllen Sie die gesetzlichen Vorschriften bezüglich der Übersetzung des SDB

Warum müssen Sicherheitsdatenblätter übersetzt werden? Die Übersetzung von Sicherheitsdatenblättern in lokale Sprachen ist in fast allen Ländern gesetzlich vorgeschrieben.

Die meisten Länder haben ein einheitliches System zur Einstufung und Kennzeichnung von chemischen Gefahren eingeführt.

Die Stoffe werden von Fachleuten aus allen Bereichen gehandhabt, so dass ihre Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit auf dem Spiel steht.

Im Zweifelsfall wenden Sie sich am besten an ein Übersetzungsbüro, das Erfahrung mit der Übersetzung von Sicherheitsdatenblättern hat.

P- und H-Sätze richtig übersetzen

P- und H-Sätze richtig übersetzen

Die Buchstaben P und H und die drei darauf folgenden Zahlen entsprechen Codes, sogenannten Phrasen, die bei der Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen verwendet werden. Sie kennzeichnen die Sicherheitshinweise (bei dem Buchstaben P) und die Gefahrenhinweise (Buchstabe H).

Jeder Satz wird beschrieben und offiziell in alle 23 Sprachen der Europäischen Union als Teil des REACH-Chemikalienregistrierungsprozesses übersetzt. Die Übersetzungen sind auf der Webseite der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) verfügbar.

Bieten Sie dem lokalen Markt angepasste Übersetzungen an

Bieten Sie dem lokalen Markt angepasste Übersetzungen an

Die Übersetzung der Sicherheitsdatenblätter muss den zuständigen Stellen in jedem Land ordnungsgemäß vorgelegt werden, damit die Chemikalien in Verkehr gebracht werden können. Im Folgenden führe ich einige der Zielländer bzw. -regionen auf, in die üblicherweise Übersetzungen der SDB versandt werden:

  •  Die Europäische Union
    Die europäische REACH-Verordnung regelt die Erstellung und verlangt die Übersetzung von Sicherheitsdatenblättern in die Sprache der Länder, in denen die Stoffe verwendet werden sollen.
  • Die Vereinigten Staaten
    Die Occupational Safety and Health Administration (OSHA) stellt die Mittel zur Verfügung, die für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern (SDS) benötigt werden, die den Sicherheitsdatenblättern entsprechen. Seit 2012 setzen auch die Vereinigten Staaten das 16 Punkte umfassende Global Harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS) um.
  • China
    China ist ein weiteres Land, in dem das GHS seit 2011 aktiv ist. Das bedeutet, dass für Chemikalien, die im Katalog der gefährlichen Chemikalien aufgeführt sind, die staatliche Arbeitsschutzbehörde harmonisierte chemische Einstufungen dieser Stoffe veröffentlicht hat.
    Sicherheitsdatenblätter müssen für China ins vereinfachte Chinesisch übersetzt werden, damit sie gültig sind.
  • Japan
    Es ist das Gesundheits- und Arbeitsschutzgesetz, das die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern in Japan regelt. Seit 2018 werden die Anleitungen ins Englische übersetzt, was bestimmte Übersetzungsvorgänge erleichtern kann.

Die Besonderheiten bestimmter Länder machen es jedoch erforderlich, ein spezialisiertes Übersetzungsbüro mit der Übersetzung der Sicherheitsdatenblätter und der technischen Übersetzung zu beauftragen.

Wenn man sich auf Übersetzer verlässt, die auf diesem Gebiet unerfahren sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es zu Fehldarstellungen oder falschen Bezeichnungen kommt, was katastrophale Folgen haben kann.

Bild des Benutzers Virginia Pacheco
Virginia Pacheco

Blog-Schriftstellerin und Community Managerin mit besonderem Interesse für Multikulturalität und sprachlicher Vielfalt. Sie kommt ursprünglich aus Venezuela, reiste und lebte jedoch ständig an anderen Orten, wie Frankreich, Deutschland, Kamerun und Spanien, wo sie ihre interkulturellen Erfahrungen auf das Papier brachte.

Neuen Kommentar hinzufügen