|
|

Spezialisierte Übersetzung: Pressemitteilungen

Veröffentlicht am: 30/06/2020

Im Sommer 2019 führte Liana Technologies eine Umfrage unter Journalisten weltweit über die Bedeutung von Pressemitteilungen in ihrer Arbeit durch. Von den 892 befragten Journalisten hatten 35 % in den letzten 24 Stunden und 28 % in den letzten 7 Tagen eine Pressemitteilung zum Verfassen eines Artikels genutzt.

Diese Zahlen, die im Vergleich zu ihrer vorherigen Studie steigen, deuten darauf hin, dass die Pressemitteilung weltweit eine glänzende Zukunft hat. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine qualitativ hochwertige Übersetzung zu erstellen. 

1. Besonderheiten der Pressemitteilung

Der Zweck der Pressemitteilung eines Unternehmens besteht darin, das Interesse von Journalisten zu wecken, damit diese ihren Inhalt nutzen, um Informationen und Nachrichten über das Unternehmen in den Medien zu vermitteln. Laut der oben erwähnten Umfrage von Liana Technologies verlassen sich die meisten Journalisten beim Lesen und Verwenden einer Pressemitteilung auf die folgenden Kriterien:

  • Aktuelle Nachricht
  • Klarer und verständlicher Text
  • Interessanter Titel
  • Nachricht, die sich auf den Bereich bezieht, dem der Journalist tätig ist
  • Auf den ersten Blick attraktiv

Die professionelle Übersetzung von Pressemitteilungen muss diese Kriterien erfüllen.

2. Die Bedeutsamkeit des Standorts

Die Lokalisierung beinhaltet die Anpassung einer Pressemitteilung an das Zielland oder die Zielregion. Dieser Prozess reicht von der Anpassung kultureller Elemente oder lokaler Interessen bis hin zur Wahl der Farben, Bilder, Daten, Zeiten usw., die in der Pressemitteilung verwendet werden.

Die Bedeutsamkeit des Standorts

Die Lokalisierung ist bei der Übersetzung von Pressemitteilungen sehr wichtig, da man das Ziel vor Augen hat, dass die Medien im Zielland sie verwenden. Der professionelle Übersetzer muss die Lokalisierung beim Übersetzen berücksichtigen. 

Andererseits müssen Unternehmen bei der Abfassung ihrer Pressemitteilung besonders darauf achten, Referenzen oder Ausdrücke zu vermeiden, die besonders typisch für die Ausgangssprache sind, da sie in der Zielsprache möglicherweise keine hundertprozentige Entsprechung aufweisen (Witze, lokale kulturelle Bezüge, usw.).

3. Die Bedeutsamkeit der Lieferzeit

Die Bedeutsamkeit der Lieferzeit

Für die Presse und für den Bereich der Kommunikation im Allgemeinen ist Zeit ein Schlüsselfaktor. Die Übersetzung einer Pressemitteilung ist oft dringlich, da die Pressemitteilung aktuell bleiben und auch nach ihrer Veröffentlichung im Zielland weiterhin das Interesse der Journalisten wecken muss.

Der professionelle Übersetzer, der die Pressemitteilung übersetzt, muss sehr reaktiv und anpassungsfähig sein, was die oft kurzen Fristen betrifft.

4. Was ist besser? Ein Freiberufler oder eine Übersetzungsunternehmen?

Aus Anpassungs- und Konsistenz-Gründen empfehlen wir Ihnen, zunächst einen professionellen Übersetzer oder ein Übersetzungsbüro zu wählen, mit dem Sie eine langfristige Arbeitsbeziehung aufbauen können. Wenn wir Ihr Unternehmen genau kennen, können wir Ihnen immer wieder qualitativ hochwertige Übersetzungen anbieten.

Professionelle Übersetzungsbüros sind am besten für die Übersetzung von Pressemitteilungen gerüstet, insbesondere wenn es um regelmäßige Veröffentlichungen und kurze Übersetzungsfristen geht. 

Diese sind nämlich besser in der Lage, sich an dringende Projekte anzupassen, da sie bei Bedarf auf mehrere kompetente professionelle Übersetzer zurückgreifen und ihre Tarife an die spezifischen Bedürfnisse des Kunden anpassen können.

Was ist besser? Ein Freiberufler oder eine Übersetzungsunternehmen?

Die professionelle Übersetzung einer Pressemitteilung erfordert schnelles und gutes Arbeiten. Mit anderen Worten, der Übersetzer oder das Übersetzungsunternehmen, für das Sie sich entscheiden, muss Präzision,eine große Reaktionsfähigkeit und Flexibilität beweisen, um auf Ihre Bedürfnisse und die Bedürfnisse des Zielpublikums, der Journalisten, richtig zu reagieren.

Bild des Benutzers Josh Gambin
Josh Gambin

Er studierte Biowissenschaften an der Universität in Valencia und Übersetzen und Dolmetschen an der Universität in Granada. Heutzutage arbeitet er als Projektmanager, Layouter, Freiberufler und interner Übersetzer. Seit 2002 ist er Gründungspartner von AbroadLink wo er als Vertriebs- und Marketingdirektor tätig ist.

linkedin logo

Neuen Kommentar hinzufügen