|
|

Was ist eine juristische Übersetzung und welche Eigenschaften besitzt sie?

Die juristische Übersetzung ist, wie ihr Name schon besagt, die Übersetzung jede Art von Dokument, das juristische Informationen enthält. Wie andere Arten von Fachübersetzungen erfordert auch die juristische Übersetzung einen professionellen Übersetzer, der auf diesem Gebiet spezialisiert ist.

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, was genau eine juristische Übersetzung ist und welche ihre Eigenschaften und Anforderungen sind.

Definition der juristischen Übersetzung

Definition der juristischen Übersetzung

Die juristische Übersetzung ist eine Art Fachübersetzung, die aus der Übersetzung jeglicher Art von Dokumenten besteht, die mit Gesetzen oder mit rechtlich-administrativen Prozessen zu tun haben. Dies sind einige Beispiele von Dokumente, die Teil der juristischen Übersetzung sind: Gerichtsurteile, notarielle Urkunden, Firmenregistrierungsurkunden, Identitätsdokumente, usw.) Bei der juristischen Übersetzung unterscheidet man zwei Arten von Übersetzungen: die Standardübersetzung und die beglaubigte Übersetzung.

Ob Sie eine Standardübersetzung oder eine beglaubigte Übersetzung benötigen, hängt von der Art des zu übersetzenden Dokuments und der Art der Verwendung dieses Dokuments ab. In der Regel verlangen öffentliche Institutionen, dass die ihnen vorgelegten Übersetzungen beglaubigt, d.h. von einem Notar datiert, unterschrieben und versiegelt werden: dem vereidigten Übersetzer (auch offizieller Übersetzer genannt).

Beglaubigte juristische Übersetzung

Beglaubigte juristische Übersetzung

Das Besondere an beglaubigten Übersetzungen ist, dass sie von einem vereidigten Übersetzer angefertigt werden müssen, der bei einem Landgericht, Oberlandesgericht oder einer Innenbehörde einen allgemeinen Eid abgelegt hat. Eine beglaubigte Übersetzung kann für jede Art von juristischem Dokument angefertigt werden, sie ist jedoch nur dann obligatorisch, wenn sie für eine offizielle öffentliche Einrichtung bestimmt ist: Gerichte, Ministerien, Botschaften, Zivil- oder Handelsregister, usw.

Ein vereidigte Übersetzer kann also Übersetzungen anbieten, die mit seiner Unterschrift und seinem Stempel offiziell als mit den Originaldokumenten übereinstimmend beglaubigt sind.

Wenn Sie eine beglaubigte Übersetzung benötigen, können Sie sich an einen vereidigten Übersetzer wenden. Weitere Informationen zu den Beeidigungsvoraussetzungen in den verschiedenen Ländern können Sie in der Webseite des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer einsehen.

Juristische Standard-Übersetzung

Juristische Standard-Übersetzung

Die Standard-Übersetzung hat dieselben Anforderungen einer beglaubigten Übersetzung was die Qualität der Übersetzung und ihre Eigenschaften angeht. Der Unterschied besteht darin, dass die Übersetzung nicht von einem professionellen vereidigten Übersetzer, der bei einem Landgericht, Oberlandesgericht oder einer Innenbehörde einen allgemeinen Eid abgelegt hat, angefertigt werden muss.

Wenn man von juristischen Standard-Übersetzungen spricht, spricht man von juristischen Dokumenten, die nicht von einer offiziellen öffentlichen Einrichtung bearbeitet werden, oder von Dokumenten, die nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind.

Die vielfältigen Funktionen eines juristischen Übersetzers

Die vielfältigen Funktionen eines juristischen Übersetzers

Die juristische Übersetzung erfordert vom Übersetzer Kompetenz und Sachverstand auf mehreren Gebieten. Die Übersetzer müssen also nicht nur alle Aspekte der professionellen Übersetzung im Allgemeinen beherrschen, sondern auch mit den geltenden Vorschriften sowohl im Ausgangs- als auch im Zielland bestens vertraut sein.

Die Gesetze der einzelnen Länder weisen oft Gemeinsamkeiten auf, aber sie weisen auch viele Unterschiede auf, die der Übersetzer im Detail kennen muss, um seine Übersetzung anzupassen und sicherzustellen, dass sie dem Original vollkommen getreu ist. Eine sehr spezifische Lokalisierungsarbeit, die juristische Übersetzungen manchmal gefährlich macht.

Da das Rechtsgebiet sehr komplex ist, spezialisieren sich juristische Übersetzer auf eine bestimmte Art von Texten. Für die Übersetzung eines unbefristeten Arbeitsvertrags müssen Sie beispielsweise einen juristischen Übersetzer einsetzen, der auf Arbeitsrecht spezialisiert ist.

Für Ihre juristischen Standard-Übersetzungen empfehlen wir Ihnen die Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Übersetzungsunternehmen wie unserer Unternehmen AL Übersetzung, das eng mit juristischen Übersetzern mit langjähriger Erfahrung zusammenarbeitet. Wir vermitteln Ihnen auch die besten Übersetzer je nach den Eigenschaften Ihres Projekts mit einer persönlicher Betreuung und angepassten Tarifen.

Bild des Benutzers José Gambín
José Gambín

Er studierte Biowissenschaften an der Universität in Valencia und Übersetzen und Dolmetschen an der Universität in Granada. Heutzutage arbeitet er als Projektmanager, Layouter, Freiberufler und interner Übersetzer. Seit 2002 ist er Gründungspartner von AL Übersetzung wo er als Vertriebs- und Marketingdirektor tätig ist.

linkedin logo

Neuen Kommentar hinzufügen