|
|

Unsere Qualitätsnorm ISO 13485 wird zwei Jahre alt

Veröffentlicht am: 13/01/2021

Im vergangenen November bestand AbroadLink Übersetzung die Folgeaudits mit Bureau Veritas für die ISO-Normen 13485, 9001 und 17100.

Unser Managementsystem, das auf der ISO-Norm 13485 basiert, ist ein ausgereiftes System, das in diesem Jahr acht Jahre alt wird, obwohl es im Sinne der Norm ständig weiterentwickelt wird, um es zu verbessern. In diesem Sinne war eine wesentliche Verbesserung in diesen acht Jahren die Einführung von Indikatoren, die es uns ermöglicht haben, die Sensibilität des Systems in Bezug auf die Qualität unseres Managements zu verbessern.

Die ersten Implementierungsaudits der ISO-Normen 13485 und 17100 bei AbroadLink Übersetzung fanden im November 2018 statt. Eine der wichtigsten Verbesserungen, die die Auditoren in den letzten beiden Audits an unserer ISO-Norm 13485 vorgenommen haben, war die Erhaltung der akademischen Akkreditierungen, die die Einstufung eines Übersetzers als ISO 13485 rechtfertigen, d.h. dass der Übersetzer die in unserem Qualitätshandbuch für ISO 13485 festgelegten Anforderungen erfüllt.

Diese Maßnahme soll die Richtigkeit der im Lebenslauf des Übersetzers enthaltenen Informationen sicherstellen. Obwohl die Norm nicht vorschreibt, dass dies notwendig ist, betont die Norm doch die Kontrolle der Lieferanten durch die Norminhaber.

Die Implementierung der ISO-Norm 13485 bei AbroadLink geht über die Anforderungen der Norm hinaus, um weiterhin korrekte und zuverlässige Übersetzungen zu liefern. Durch diese Norm verpflichtet sich AbroadLink Übersetzung gegenüber seinen Kunden, nur Übersetzer mit einer klaren Ausbildung und Spezialisierung im Bereich der medizinischen Übersetzung einzusetzen.

In diesem Sinne sind die von uns eingesetzten Übersetzer, bei der Ausstellung einer Übersetzung nach ISO-Norm 13485, auf medizinische Übersetzungen spezialisiert, was durch eine spezielle Ausbildung im Bereich der medizinischen Übersetzung (z. B. ein Masterstudiengang im Bereich der medizinischen Übersetzung) oder ein Medizinstudium, eine Ausbildung im Bereich Physiotherapie, Krankenpflege oder Veterinärmedizin mit Übersetzungserfahrung nachgewiesen wird.
 

Vielleicht interessieren Sie sich auch für folgende Artikel:

Bild des Benutzers José Gambín
José Gambín

Er studierte Biowissenschaften an der Universität in Valencia und Übersetzen und Dolmetschen an der Universität in Granada. Heutzutage arbeitet er als Projektmanager, Layouter, Freiberufler und interner Übersetzer. Seit 2002 ist er Gründungspartner von AL Übersetzung wo er als Vertriebs- und Marketingdirektor tätig ist.

linkedin logo

Neuen Kommentar hinzufügen